20 klassische Einrichtungstrends, die nie aus der Mode kommen

Written by
20 klassische Einrichtungstrends, die nie aus der Mode kommen

 

Wie man aufhört, Dekorationstrends hinterherzujagen, indem man diese klassischen Einrichtungstrends integriert, um ein Zuhause zu schaffen, das nie aus der Mode kommt.

Vielleicht liegt es daran, dass ich Mitte 30 bin oder dass mein jetziges Haus mich traditioneller macht, aber in den letzten Jahren hat sich mein Stil langsam zu einem klassischeren Einrichtungsstil entwickelt.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich, wenn ich ein Zimmer streiche, es in 2-3 Jahren eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee lang langzeitzeitzeitzeit ein länger ein Mal. Buh kein Spaß.

Ein bisschen wie diese Stilettos in meinem Schrank, die toll zum Ausgehen aussehen, aber wenn ich ganz ehrlich zu mir selbst bin, würde ich viel lieber in bequemen, hübschen flachen Schuhen durch die Stadt wandern. (Yep … denke wirklich, dass dies hier eine Offenbarung der Mitte der 30er Jahre ist.)

Ich habe bereits erwähnt, wie ich meinen Einrichtungsstil vom Bauernhaus zum modernen klassischen Stil geändert habe. Versteh mich nicht falsch; An Designentscheidungen im Landhausstil ist absolut nichts auszusetzen. Es fühlte sich einfach nicht mehr richtig an, als wir in ein traditionelles Kolonialhaus zogen.

Eingangstisch mit Tischlampe, Terrakottavase mit Herbstlaub und Holzschrank

Wussten Sie, dass Trends in Mode und Innenarchitektur einen durchschnittlichen Zyklus von 10 Jahren haben? Das bedeutet, dass Ihre Wohnkultur nach einem Jahrzehnt, wenn Sie Trends stark gefolgt sind, wahrscheinlich aus der Mode kommt. Mit Trends Schritt zu halten ist teuer!

Je komplizierter oder übertrieben der Trend ist, desto schneller verblasst er normalerweise, während einfachere Trends länger bleiben.

ABER die Wahl klassischer Einrichtungstrends ist eine Möglichkeit, dem ständigen Karussell zu entkommen.

Wenn Sie also in letzter Zeit dasselbe gedacht haben und Ihr Zuhause so dekorieren möchten, dass es nie aus der Mode kommt, hoffe ich, dass diese Tipps Ihnen genauso helfen werden wie mir.

Dekorieren Sie intelligenter, nicht schwieriger, oder?

Weißes Wohnzimmer mit zeitlosem Design aus modernen Vintage-Akzenten

Raumquellen

1. Hoher Kontrast

Schwarz-Weiß-Kombinationen sind deine Freunde! Wenn Sie sich für schwarz-weiße Sechseckfliesen, weiße Wände und schwarze Türen oder eine schwarz-weiße Tapete entscheiden, können Sie ziemlich sicher sein, dass sie nie aus der Mode kommen werden. Wir verwenden Benjamin Moore Schmiedeeisen für die meisten unserer lackierten Innentüren.

Schwarz-weißes Badezimmer mit U-Bahn-Fliesen, schwarzer Tür und Retro-Fliesenboden

Raumquellen

2. Karierte und gestreifte Stoffe

Stoffmuster kommen und gehen, aber Karos und Streifen sind für immer. Die Farben, die Sie für diese Stoffe wählen, können trendy sein, aber das Muster selbst wird immer stilvoll sein. Gleiches gilt für die Wahl der Tapete.

Frühstücksecke mit gestreiften Bankettkissen, Bambusstühlen und Brett und Latte

Raumquellen

3. Plissee-Leinenvorhänge

Leinenvorhänge passen zu absolut allem! Entscheiden Sie sich für volle Länge, Pfützen, wenn Sie einen romantischen Look mögen, oder gesäumt, um den Boden für einen maßgeschneiderten Look zu „küssen“. Quetschfalten fügen ein luxuriöses Detail hinzu, das immer den Test der Zeit bestehen wird.

Diese Plissee-Vorhänge aus Leinen sind meine absoluten Favoriten. Hier ist eine weniger teure Alternative. Oder machen Sie sie mit diesem IKEA-Gardinen-Hack für jeweils 20 US-Dollar.

marineblaues Esszimmer mit Leinenvorhängen

Raumquellen

4. Marmor

Verwenden Sie Fliesen in Marmoroptik auf Fußböden oder in Duschen, stellen Sie eine Marmorplatte auf eine Kommode, entscheiden Sie sich für Marmor- oder Quarzit-Arbeitsplatten in Marmoroptik oder gehen Sie wirklich preiswert vor, indem Sie Marmorkontaktpapier auf Tischplatten kleben.

Wenn Sie echten Marmor haben, dieser aber gründlich gereinigt werden muss, erfahren Sie hier, wie Sie Flecken entfernen. Wenn Sie sich nicht zwischen Marmor und Porzellan in Marmoroptik entscheiden können, hilft Ihnen diese Anleitung weiter.

Badezimmer-Arbeitsplatte aus Marmor mit gezacktem Backsplash und venezianischen Spiegeln

Raumquellen

5. Traditionelles Formen

Kronenleisten sind sehr gut zum Selbermachen geeignet und können Ihrem Haus einen Wiederverkaufswert verleihen, da es ein Merkmal ist, das immer „in“ ist. (Hier ist eine schnelle Möglichkeit, Ihr Kronenformteil aufzupeppen, wenn Sie es bereits haben.)

Wenn Sie möchten, dass sich ein Raum besonders hochwertig, aber dennoch zeitlos anfühlt, fügen Sie auch große Bilderrahmenleisten an den Wänden hinzu. Hier sind auch 8 weitere Ideen für Wandleisten.

Schwarzes Schlafzimmer mit weißen Türen und Krone
Kronenleiste mit zusätzlicher Zierleiste zum Aufpeppen

Raumquellen

6. Vergoldete Spiegel

Wenn Sie nur auf einer Seite eines Raums ein Fenster haben, kann ein vergoldeter Spiegel helfen, das natürliche Licht im Raum auszugleichen und einen klassischen Stil zu bewahren.

Antike Spiegel müssen auch nicht teuer sein. Ich habe die meisten von uns in Secondhand-Läden und bei eBay gefunden. (Hier ist ein Trick, mit dem wir unseren an einer Galeriewand aufgehängt haben.)

Vintage Anrichte im Foyer mit vergoldetem Spiegel

Raumquellen

7. Vintage-Möbel

Mit einer Vintage-Kommode oder einem Esstisch aus Massivholz kann man nichts falsch machen. Selbst wenn Sie eine moderne Einrichtung bevorzugen, kann das Hinzufügen von nur einem Vintage-Stück einem Raum das Gefühl geben, vielschichtig und gesammelt zu sein.

Außerdem fühlt es sich einfach gut an, etwas von ausgezeichneter Qualität aus zweiter Hand zu retten. Verleihen Sie Möbeln mit dieser Holzreinigungsmethode neues Leben. Hier sind Möglichkeiten, Vintage-Möbel auf dem Facebook Marketplace zu bewerten.

Vintage Kommode aus Holz mit Chinoiserie-Lampe

8. Neutrale Wände

Halten Sie sich an weiße und cremefarbene Wandfarben, die jahrelang ohne Streichen halten. Werden Sie stattdessen bunt mit Akzenten und kleinen Textilien wie Kissen und Decken. (Eine Liste meiner bevorzugten neutralen Lackfarben finden Sie hier.)

Weißes Wohnzimmer im Küstenstil mit blauem Schnitt

Raumquellen

9. Eingebaute Regale

Einbauten tragen dazu bei, einen Raum aufzuwerten, einen Raum größer erscheinen zu lassen, und das Konzept gibt es schon seit Jahrhunderten. Ganz zu schweigen von dem Speicherplatz ist ziemlich krass. Hier erfahren Sie, wie Sie mit diesem IKEA-Bücherregal-Hack eingebaute Regale herstellen.

eingebaute Regale und Schränke in einem Heimbüro

Raumquellen

10. Weiße Bettwäsche und Handtücher

Sie passen zu allem und sind leicht zu bleichen (oder mit meiner bevorzugten Methode mit Backpulver / Essig aufzuhellen). Plus Schlafzimmer mit weißer Bettwäsche und Badezimmer mit weißen Handtüchern fühlen sich einfach frisch, sauber und beruhigend an. Es gibt einen Grund, warum sich Spas und Hotels für weiße Bettwäsche entscheiden. Sie sind zeitlos.

Dies sind meine absoluten Favoriten für preisgünstige Bettwäsche.

Schwarzes Himmelbett mit weißer Bettwäsche

Raumquellen

11. Marineblau

Es ist die Farbe Nummer eins, von der Sie sicher wissen können, dass sie nie aus der Mode kommt. Marineblau ist wie das Tragen einer bequemen Blue Jeans. Es passt einfach zu allem!

Und wie Denim, auch wenn Sie alles um ihn herum nach Trends stylen können, wird die Basis des Ensembles immer ein Klassiker sein. Hier sind einige beliebte, von Designern empfohlene marineblaue Lackfarben.

Marineblaues Esszimmer mit weißem Sideboard und vergoldetem Spiegel

12. Juteteppiche

Jute-Teppiche sind wie dieser grob geflochtene Korb, der einfach funktioniert, egal wo Sie ihn hinstellen. Da sie neutral sind und mit Naturfasern eine tolle Textur hinzufügen, verleihen sie einem Raum sofort Wärme. Außerdem eignen sie sich hervorragend zum Schichten, wenn Sie einen gemusterten Vintage-Teppich darauf ausrollen möchten, der sonst vielleicht ein bisschen zu klein für den Raum wäre.

Hier ist mehr, was Sie wissen sollten, bevor Sie Juteteppiche kaufen.

Schlafraum für kleine Mädchen mit Juteteppich, Wurzelholzkommode und gestreiften Wänden

Raumquellen

13. Beruhigende Farbpaletten

Denken Sie an Farben, die Sie normalerweise draußen in der Natur finden würden – helles Blau, erdiges Grün, zarte Grautöne.

Es gibt einen Grund, warum wir uns ruhig fühlen, wenn wir von Farben umgeben sind, die den Himmel, Pflanzen und Wasser nachahmen. Unser Körper ist von Natur aus darauf programmiert, auf diese Weise auf diese Farben zu reagieren. Aus diesem Grund werden sie immer „in“ sein. (Dies sind einige meiner Lieblingsfarben in Blaugrau und Salbeigrün.)

blaue Vorhänge und Rohrbett mit neutraler Bettwäsche für ein klassisches Innendesign

Raumquellen

14. Blaue und weiße Chinoiserie-Keramik

Dieses ist ein großes Grundnahrungsmittel in der traditionellen Einrichtung, aber es macht auch Spaß, es in moderneren Räumen für eine kleine Gegenüberstellung zu mischen. Chinoiserie-Keramik stammt aus dem 17. Jahrhundert, inspiriert von den Handelsrouten zwischen Westeuropa und China. Seitdem hat es die Innenarchitektur beeinflusst.

blaue und weiße Chinoiserie-Vase mit Hortensien für ein klassisches Herzstück der Innenarchitektur

15. Mittelbraun getönte Hartholzböden

Wenn Sie Hartholzböden neu lackieren und einen Look wählen möchten, der immer im Trend liegt, entscheiden Sie sich für braune Hartholzböden, die nicht zu hell, nicht zu dunkel und ohne große rote, gelbe oder blaue Untertöne sind. Neutrales Mittelbraun für immer und ewig Baby. Unsere Hartholzböden sind mit Minwax Provincial gebeizt.

mittelbraune Hartholzböden für einen klassischen Innendesign-Look

16. Saubere Linien

Je weniger Kurven, Details, Büschel und komplizierte Formen Sie in einem Möbelstück haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass es stilvoll bleibt. Schlichte Möbel haben einfach einen langen Atem.

Home-Office-Schreibtisch mit Blick aus dem Fenster mit klaren Linien für ein klassisches Innendesign

17. U-Bahn-Fliesen

Diese hatten einen großen „Trend“-Moment in den frühen Tagen von Joanna Gaines, als das Konzept des modernen Landhausstils erstmals in den 2010er Jahren auftauchte.

Aber trotz ihrer steigenden Beliebtheit können Sie sich immer darauf verlassen, dass U-Bahn-Fliesen ein Klassiker in Küchen, Bädern und Waschküchen bleiben, insbesondere in einem traditionellen Ziegelsteinmuster.

U-Bahn-Fliesen im Badezimmer mit schwarzem Toilettendeckel auf der Toilette

18. Fischgrätmuster

Bei Hartholzböden (oder LVP) und Fliesen ist die Verlegung im Fischgrätmuster immer ein klassischer Look. Das Konzept des Fischgrätenmusters reicht bis ins Römische Reich zurück! Wenn Sie also in Rom … oder zu Hause sind … entscheiden Sie sich für Fischgrätenmuster für ein klassisches Innendesign.

grüne und weiße Küchenschränke mit Fischgrätenböden

Raumquellen

Fischgrätfliesenböden in einem weißen Badezimmer

19. Vergoldete gerahmte Gemälde

Sie gibt es aus gutem Grund schon seit Jahrhunderten, und sie werden definitiv noch lange hier bleiben.

Das Beste daran ist, dass Sie vergoldete gerahmte Gemälde bei Immobilienverkäufen, Antiquitätenläden und Secondhand-Läden für nur 20-30 $ ergattern können. (Oder fälschen Sie es einfach mit Vintage-Kunst, die als Ausdrucke heruntergeladen wurde, und vergoldeten Rahmen, die Sie bereits haben, mit goldener Sprühfarbe oder goldenem Rub n Buff.)

vergoldeter Bilderrahmen mit Vintage-Malerei

20. Du selbst sein

Okay, ja, es ist kitschig. Aber DER zeitloseste Dekorationsstil aller Zeiten ist einer, der einzigartig für SIE ist!

Kein Trend könnte dich jemals übertreffen, wenn du dein authentischstes Selbst bist. Wenn einige dieser klassischen Einrichtungstrends nicht bei Ihnen ankommen, werfen Sie sie an den Straßenrand.

Trends zu folgen ist keine schlechte Sache, solange Sie ihnen folgen, weil Sie den Look wirklich lieben und nicht nur ein Standard, weil es das ist, was alle anderen tun. 😉

Heimbüro mit marineblauen Schränken, Holzarbeitstisch und gepolsterten Rollstühlen

Raumquellen

Ich bin sicher kein gelernter Innenarchitekt oder so, aber das sind nur die 20 Dinge, die mir in der klassischen Innenarchitektur immer wieder aufs Neue auffallen.

Wenn es mich davon abhält, viel zu viel für trendige Dinge auszugeben, die morgen verblassen werden, und die zeitlosen Stilentscheidungen unseres Zuhauses noch viel länger zu lieben, dann bin ich dafür.

Sie lehnen sich an zeitloses Interior Design? Oder sind Sie eher ein Fan sportlicher Deko-Trends? Ich werde Trends trotzdem nie ganz aufgeben.

Article Categories:
Haus Dekoration Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares