Bauernhaus-Update: Über das Streichen unseres Kamins (wieder)

Written by
Bauernhaus-Update: Über das Streichen unseres Kamins (wieder)

Im letzten Jahr habe ich rund 45.263 Designentscheidungen getroffen. Nicht alle waren „richtig“ und obwohl viele nicht per se „falsch“ waren, waren sie vielleicht nicht die beste Wahl. Ich habe erkannt, dass es einen großen Unterschied zwischen einem „Designfehler“ und einem „Designreue“ gibt. Ersteres ist etwas, das „falsch“ ist, und Sie versuchen wirklich, es zu beheben oder sich damit abzufinden, es nie zu beheben, und letzteres ist nebulöser und schmerzhafter (wo etwas einfach besser sein könnte). Ich schreibe einen ganzen Post darüber für das Wohnzimmer (wo ein paar große Design-Bedauern leben), aber der heutige Post enthält auch ein sehr korrigierbares Design-Bedauern. Der Kamin im Hauptschlafzimmer wurde entworfen und gebaut, um den ursprünglichen Kamin im Wohnzimmer nachzuahmen. Wir haben den gleichen Stein eingebaut und ihn dann gestrichen.

Die Inspiration

Design von Max Humphrey | Foto von Christopher Dibble

Max Humphrey hat das Wohnzimmer im Strandhaus meines Freundes mit einem dunkel gestrichenen Kamin entworfen und wir waren begeistert. Manchmal sieht es dunkelblau aus, manchmal eher nach Holzkohle, aber es ist einfach so hübsch. Und es ist meine persönliche und starke Meinung, dass Fernseher und Gaskamine (die schwarzen Kästen) auf dunkleren Kaminen besser aussehen. Bevor wir also für den ganzen Juli aufbrachen, versuchten wir, die richtige Farbe zu wählen, die ihm diese Atmosphäre verlieh.

Wir entschieden uns für Smoky Blue von Sherwin-Williams, waren zuversichtlich und machten uns dann auf den Weg. Fertig!

Wenn ich diese Fotos sehe, auf denen ich selbst jetzt noch ein Stoffmuster hochhalte, möchte ich schreien: „Hey vorbei an Emily! Diese Farbe ist viel heller als die Inspirationsaufnahme!“. Aber das hat diese Dame gewählt und jetzt muss diese Dame damit leben (oder sich ändern).

Die aktuelle Lackfarbe: Smoky Blue von Sherwin-Williams

Also kommen wir zurück und es stellt sich heraus, dass es viel leichter ist, als ich wollte. Wir sagten alle: „Warte, das ist nicht Smoky Blue. Dann hielten wir tatsächlich das Muster hoch und es passte perfekt zusammen. HAHAHA. Es ist so eine gute Farbe (so gut, dass wir uns entschieden haben, es auf unsere Treppe zu stellen, was wir getan haben und LIEBEN), aber es ist heller, als wir es uns hier gewünscht hatten. Dann wurde uns gesagt, dass die Maurer mit dem Kamin noch nicht fertig waren – dass der Boden nicht verfugt war (wie Sie sehen können) und dass an der Seite etwa 4-5 Ziegel fehlten, so dass die Maler (oder wir) es getan hätten musste sowieso mehr malen.

Dies ist nicht die einzige Lackfarbe, von der ich „überrascht“ war, als ich zurückkam und die Entscheidung traf, mit fast allen zu leben – um sicherzustellen, dass wir uns für alles, was wir tun, Zeit nehmen und es richtig machen (und übrigens, wir haben so viel übrige weiße Grundfarbe, dass wir sie aufnehmen und einfach tönen lassen können, damit wir keine neue Farbe bestellen oder die Farbe verschwenden, die wir haben). Und je länger wir damit leben, desto mehr gefällt es uns natürlich – es ist einfach ein wirklich sehr gutes Blau…

Kamin Andere Lackfarben, über die ich nachdenke …

Also habe ich mein Team gebeten, Photoshop auf allen anderen Farben zu sehen, und Junge, ist es hilfreich. Links ist Night Watch von Sherwin-Williams und rechts Cascades von Sherwin-Williams. Mir gefällt definitiv, dass der rechte noch einige blaue Untertöne hat. Wir wollten kein reines Schwarz, nur fast schwarz.

Aber für alle Fälle wollte ich sehen, wie es aussehen würde, wenn wir eine hellere Farbe wie Pearl Grey verwenden würden, und wie vorhergesagt, sieht es einfach nicht so gut aus. Es erdet nicht nur diese Wand nicht genug, sondern ich habe festgestellt, dass Gaskamine und Fernseher auf einem hellen Kamin einfach zu sehr herausspringen.

Jetzt entscheiden wir uns heute nicht über die neue Farbe, weil ich mir bei der Gestaltung dieses Raums noch nicht sicher bin. Hier ist, was in der Luft liegt:

  1. Wir werden das neue Bett in ein paar Wochen bekommen, und es ist ein Ton, aber es persönlich hier zu haben, wird sehr helfen.
  2. Wir benutzen unseren alten Wohnzimmerteppich, den ich immer noch liebe, aber sehr fleckig ist. Ich werde versuchen, es zu reinigen, und wenn es immer noch ein bisschen schlecht ist (was sehr wahrscheinlich ist), dann denke ich darüber nach, es in kleinere Teppiche zu schneiden, um es über den Teppich der Kinder zu legen (nachdem es gereinigt). Aber wenn wir hier einen neuen Teppich bekommen, wird es definitiv helfen, die Kaminfarbe zu diktieren.
  3. Ich denke darüber nach, die Wände hier in einem hellen Ton zu streichen – nur etwas, um sie aufzuwärmen (ich vermisse die Holzverkleidung um die Fenster und die Decke SEHR, TBH).
  4. Kunst, Accessoires, eine weitere Gardinenschicht? Ich liebe es, wie einfach dieser Raum TBH ist, aber ich muss zugeben, dass er im Moment auch irgendwie langweilig ist.
  5. Ich wähle die Farben fast immer gerne zuletzt aus, aber wie Sie wissen, wollen sie sie, wenn Sie renovieren, bevor Sie einziehen, da sie normalerweise streichen, bevor die Elektro- und Sanitärinstallationen (verständlicherweise) fertig sind, also kommt es zu Reue. Für uns haben wir sie gegen versiegelte Räume und künstliches Licht gewählt (und einige Räume sogar nur grundiert gelassen, weil wir uns so unsicher fühlten). Um diese Reue zu beheben oder herauszufinden, wie ich damit leben kann, nehme ich mir mehr Zeit und stelle sicher, dass die anderen Elemente eingewählt sind, bevor ich die Farbe fertigstelle. Ein RIESIGES Dankeschön an unseren Partner an diesem Sherwin-Williams dafür, dass er die Herausforderungen von Renovierungen versteht und geduldig mit mir ist.

Da sind wir also gerade. Wünsche uns Glück! xx

Wenn Sie neugierig sind, hier sind die restlichen Raumquellen:
Holzboden: Oregon White Oak von Zena Flooring
Fenster: Weißeiche, Aspen Casement von Sierra Pacific Windows
Kamin: Slimline 7X mit Tranquil Greige Refractory Brick von Heat & Glo
Aktuelle Kaminfarbe: Rauchblau von Sherwin-Williams
Oberlichter: Dachfenster mit Raumverdunklungsrollos von Velux Skylight

*Fotos von Kaitlin Green

Der Beitrag Farmhouse Update: On Painting Our Fireplace (Again) erschien zuerst bei Emily Henderson.

Article Categories:
Haus Dekoration Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares