Caitlins Wohnzimmer-Update + eine brennende Frage: Was soll man in eine Ecke stellen?

Written by
Caitlins Wohnzimmer-Update + eine brennende Frage: Was soll man in eine Ecke stellen?

Niemand stellt Baby in eine Ecke – außer mir, denn ICH BIN EIN RIESENBABY und stecke buchstäblich in einer Ecke fest. Vor zwei Monaten haben mir Ihre Kommentare und Ihr Feedback dabei geholfen, das Layout für mein Durchgangs-Esszimmer zu finden (DANKE), also melde ich mich heute mit einer ähnlichen, scheinbar einfach zu beantwortenden Frage: WAS ZUM HECK SETZEN SIE IHRE ECKEN EIN? Oder genauer gesagt, was zum Teufel sollte ich in die Ecken meines Wohnzimmers stellen?

Als chronischer Überdenker, der zu viel Zeit damit verbracht hat, auf diese Wände zu starren (buchstäblich in einem „Ich habe meine Wohnung während der Quarantäne monatelang nicht verlassen“ Weise, aber auch im übertragenen Sinne, in einer „Ich kopiere nur Möbel und füge sie in Keynote ein, um zu sehen, wie sie zusammen aussehen, und versuche, sie mir in diesem Raum vorzustellen“ Weg), könnte ich ein anderes Augenpaar gebrauchen. Oder wie Hunderttausende von Augenpaaren. JEDES AUGE HILFT. Aber zuerst möchte ich Sie mit dem „Vorher“ vertraut machen…

WILLKOMMEN IN MEINEM WOHNZIMMER. Dies sind die Originalfotos der Craigslist-Liste, aber ich denke, es ist hilfreich, einen leeren Bereich zu sehen, damit Sie es sehen können Ja wirklich Stellen Sie sich vor, wohin die Stücke, die ich bisher bezogen habe, gehen werden. (Ich dachte auch, diese Wohnung wäre eine gesamt Betrug, als ich die Anzeige zum ersten Mal sah, übrigens – sie lag unter dem Marktpreis, war über einen Monat auf Craigslist gesessen, und die Kopie war gefüllt mit Dingen wie „***GROSSE PRIVATGARAGE***“ – Sternchen-Hervorhebung von ihnen, fürs Protokoll – zusammen mit einem einzigen Satz, der lautet: „Zedernholzschränke und jede Menge Küchenschränke.“ Ich kann immer noch nicht glauben, dass es echt ist und dass ich die einzige Person war, die hier leben wollte – ich hatte Glück, oder?!)

Architektonisch ist der Raum ein Traum – er ist 14′ breit und 20′ lang (!!!), mit einem 5′ großen Fenster an der Vorderseite, flankiert von einem wunderschönen Kamin (warten Sie, bis Sie eine Nahaufnahme in der Enthüllung bekommen). durch zwei große Fenster, atemberaubende Stuckleisten der alten Schule, PLUS einen riesigen begehbaren Kleiderschrank. Bisher waren meine einzigen Probleme Dinge wie: „Es ist zu groß für mich, um es schnell zu dekorieren, ohne Konkurs anzumelden” und “Die Fenster sind riesig“, was ziemlich verdammt große Probleme sind.

Sie können hier etwas mehr in das Esszimmer sehen, und diese Tür links ist der oben erwähnte begehbare Kleiderschrank – er ist eigentlich fast baugleich mit dem von Erik, außer dass meiner „hässlich” und “gefüllt mit Müll” und “nicht annähernd so schön wie Eriks, warum würdest du dir diesen Vergleich überhaupt aufzwingen?„Aber weil dieser ganze Raum ein ziemlich offenes Konzept ist (zumindest für die 1930er), habe ich wirklich versucht, das Design so einzustellen, dass beide Räume harmonisch existieren können. Letztes Jahr bin ich jedoch auf einen Begriff gelandet, der ein großer Nordstern war: DISCO DECO.

Mein Ziel hier ist „30er-trifft-70er“ – denken Sie an glamouröses Lucite und Leoparden trifft auf klassisches Messing und Leder. Ich möchte die Deko-Wurzeln meines Gebäudes annehmen (wie diese originalen Wandlampen über dem Kamin – SO GUT, oder?), aber ich möchte auch einige der lebhafteren Deko-Elemente mit klaren, einfachen, geometrischen Linien ausgleichen und modernisieren. Es war eine totale Liebesarbeit – ich habe seit August 2019 für diese Stücke gespart und sie langsam gesammelt! – aber ich freue mich darauf, Ihnen zu zeigen, was ich bisher bekommen habe. BEREIT???

Lackfarbe | Vinyl-Aufbewahrung | Bücherregale | Drehstühle | Teppich

WO FANGEN WIR ÜBERHAUPT AN? Die Bücherregale waren das erste, was ich nach dem Einzug gekauft habe – ich wollte die Wand zwischen Haustür und Schrank füllen und hatte auch schon immer von einer eigenen Bücherwand geträumt. (Außerdem musste ich diesen CB2-Gutschein verwenden, den Sie erhalten, wenn Sie Ihre Adresse mit USPS ändern – die Einsparungen sind ZU gut, wissen Sie? Sie sind im Moment auch über 100 Dollar günstiger, nur als FYI.) Der Metalldiener war ein 100-Dollar-Glücksfund von Luxe Midcentury (der NETTESTE Typ im Geschäft!); der röhrenförmige Plexiglas-Couchtisch war eine Partitur von Ende 2019 von AES of LA (mehr über sie und meine anderen geheimen Lieblings-Vintage-Quellen können Sie hier lesen!); Die Frühlings-Stehlampe aus den 1960er Jahren war ein Quarantänefund von Lackluster Co. (unglaublich Auswahl zu fairen Preisen!).

Mein Designfortschritt stockte eine Weile (oder, äh, ein Jahr – ich war damit beschäftigt, bis zum Erbrechen ein Haus zu kaufen und scheiterte, erinnerst du dich? Hier haben wir damit aufgehört), bis ich im März dieses Ledersofas aus den 1980er Jahren auf Instagram fand 2021. Es war Weg außerhalb meiner Preisklasse und ich bat Blair, den Mann hinter Modtiques, es für mich aufzubewahren, während ich sparte … und im Oktober 2021, nach 7 Monaten des Knauserns, wurde es endlich zu mir nach Hause geliefert. Ich habe vergessen und/oder blockiert, wie viel es gekostet hat (wahrscheinlich letzteres, TBH), aber ich denke, dass es etwas mehr als 4.000 $ inklusive Versand gekostet hat – es ist bei weitem das teuerste, was ich je gekauft habe und ich ‘ Ich bin immer noch stolz auf mich, dass ich herausgefunden habe, wie ich es schaffen kann!!! (ICH Liebe obwohl alle meine Freunde es das „Hot-Dog-Sofa“ nennen. Es ist zumindest ein schöner Ort, um meine Brötchen auszuruhen :))

Der Fortschritt nahm dieses Jahr wieder zu, als ich diese Drehstühle von Mitchell Gold + Bob Williams entdeckte. Ich wusste, dass ich hier Polsterstühle haben wollte und war auf der Suche nach etwas in Sunbrella (ich weiß, dass die Leute es normalerweise nur als Option für den Außenbereich betrachten, aber es ist der einzige Polsterstoff, den ich gefunden habe, der den Krallen meiner Katze standhalten kann ) und BOY, diese Stühle sind genau das Richtige für Sie. Der Maßstab ist großartig (diese sind ein wenig zierlich – ich habe eine seltsame und unerklärliche Einstellung zu riesigen Stühlen), die Linien sind sauber und besonders, und ich liebe das 70er-Jahre-Feeling der Holzsockel (ich habe mich für „natürlich“ entschieden, aber da sind eine Tonne von Oberflächen verfügbar). Der Medienschrank von Room & Board war mein neuster Fund und er wird meine Vinylsammlung beherbergen – die Höhe ist PHENOMENAL (Leute, er gleitet hinein perfekt unter meinem super niedrigen Fenster!!!!), es ist absolute Erbstückqualität, und ich liebe es, wie die weiße Eiche mit den Stühlen spricht. ICH BIN SO AUFGEREGT. Lassen Sie uns ganz schnell über diese Farbauswahl sprechen, ja?

Ich habe fünf rosa Farbfelder von Sherwin-Williams getestet – Alyssum, Innocence, Charming Pink, Intimate White und Romance. (Ich habe meinen ColorReader und mein Hintergrundbild verwendet, um es einzugrenzen – es ist FANTASTISCH.) Romantik ist derzeit der Spitzenreiter – es liest sich ein wenig cooler in meinem nach Osten ausgerichteten Raum als im Internet, was ich liebe. Allerdings habe ich vor, zuletzt zu malen, nachdem ich gesehen habe, wie alles zusammen aussieht – ich finde immer noch meine Teppich- und Vorhang-Situation heraus, also möchte ich mich nicht total in rosa Wände einschließen, falls ich es tun würde Entscheiden Sie sich lieber für einen rosa Teppich oder rosa Vorhänge. (Ich bin mir allerdings zu 80 % sicher, dass ich mich für das obige Kunstfell entscheiden werde.) Auf jeden Fall bin ich wirklich begeistert davon, diese super „femininen“ Elemente (Rosa, Lucite, Rundungen) mit eher „maskulinen“ zu kombinieren ” berührt (natürliches Holz, saubere Aufbewahrung, Leder) – hier wird eine ~Disco Deco~ FEIER. ?

Jetzt, da Sie das vollständige Update erhalten haben, lassen Sie uns über das Layout sprechen – hier brauche ich Ihre Hilfe am meisten (glaube ich zumindest!). Hier ist, was ich gerade vorhabe – ich fühle mich ein wenig ratlos, da ich noch nie zuvor einen Raum hatte, der groß genug war, um Möbel schweben zu lassen, und jetzt bin ich mir nicht, äh, ganz sicher … wie, was gehen soll um die schwebenden möbel?

Zuerst einige Maßstabsreferenzen (wenn es Sie interessiert – wenn nicht, überspringen Sie!!!): Die Bücherregale erstrecken sich 12″ von der Wand, es gibt einen ~3″ Laufweg zwischen den Regalen und dem Sitzbereich, das Sofa ist etwa 7′ lang , und es gibt etwas mehr als 2′ zwischen dem Kamin und dem Sofa. Der runde 3,5-Fuß-Couchtisch wird mit dem Kamin ziemlich zentriert sein, und beide Stühle werden eine schöne Menge Luft zum Atmen haben (weil ich wieder eine seltsame Sache über Stühle mit Luft zum Atmen habe, aus Gründen, die ich nicht verstehe). Ich plane auch, mir eine süße Vintage-Garderobe für den Platz hinter der Haustür zu schnappen – da hinten gibt es ungefähr 21 Zoll, mit denen ich spielen kann, also hoffe ich, etwas Süßes und Interessantes zu finden (wie bei allen Vintage-Dingen, ich werde es wissen sobald ich es sehe :)).

Meine Probleme sind jedoch die beiden Ecken – beide haben etwa 3’x4′ Wandfläche, die ich gerne nutzen würde, naja, etwas. Ich brauche nicht unbedingt mehr Stauraum, aber es fühlt sich auch umständlich an, es zu platzieren mehr Sitzgelegenheiten hinter dem Hauptsitzbereich (es sei denn, das ist nicht seltsam?). Hier sind alle Dinge, die ich in Betracht gezogen habe:

  • Ein Arbeitssetup: Das ist eigentlich immer noch mein Spitzenreiter und es ist etwas, das ich immer noch wirklich in diesen Raum bringen möchte. Ich hoffe, dass der Speisesaal – und sein neues Layout dank Ihrer Ratschläge! – wird jetzt ein Ort sein, an dem ich mich nachts entspannen und Zeit mit Freunden verbringen kann, und kein Ort, an dem ich um drei Uhr morgens Zoom-Anrufe tätigen und Blog-Beiträge schreiben kann (ich habe die seltsamste innere Uhr, ihr alle … und so weiter , was soll man sonst machen, wenn man so früh aufsteht?).
  • Etwas Skulpturales: Ich habe eine Spur zu einem dieser Korbmotorräder (und es liegt in meiner Preisklasse!), Aber es ist auch eine ~ 4-stündige Autofahrt entfernt. Meine Bedenken hier: Ich habe fast das Gefühl, dass ich nach etwas Größerem suchen muss – fühlt sich alles auf dieser Seite des Raums für Sie auch ein bisschen niedrig an? Ich mache mir auch Sorgen zu viel Holz – ich habe Lust auf einen Hauch von Schwarz.
  • Etwas Großes und Skulpturales (das Sie anscheinend nicht lieben): Ja, ich spreche von diesem riesigen Bleistift-Schilfweinflaschenschrank aus meinem letzten Beitrag. Es wurde von Chairish entfernt (tragisch), aber es ist immer noch auf Instagram verfügbar (#blessed). Ich weiß, es ist komisch und ich habe nicht genug gespart, um es jetzt zu kaufen, aber es würde technisch gesehen in eine Ecke passen …
  • Ein Spieltisch + kleine Stühle: Ich weiß nicht, wann das angefangen hat, aber ich bin neulich von der Idee der Spieltische besessen. Ich glaube nicht, dass sie noch ein Trend sind, aber ich denke, sie werden es bald sein. Ich würde mir allerdings einen wünschen, der etwas weniger pingelig ist – versuchend, es hier sauber und einfach zu halten!
  • Pflanzen: Hier ist die Sache – ich liebe Pflanzen und ich war früher ein biiiiig Pflanzenmädchen, aber ich reise zu viel, um sie am Leben zu erhalten, und ich würde zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben lieber nicht für einen Pflanzensitter bezahlen. Vielleicht aber eines Tages?
  • Ein Lagerschrank: Ich bin immer noch in dieses Stück verliebt, das Julie für das Velux-Projekt ausgewählt hat, aber ich denke, es würde in diesem Raum mit dem Schwarz UND dem Holz UND dem Glas UND dem Messing ein wenig die Szene stehlen … aber vielleicht etwas mit Eine ähnliche Form und ein gleichmäßigeres Finish wären schön?
  • ???: Was würden Sie hier eintragen? Ich denke, der Grund, warum ich mich so festgefahren fühle, ist, dass ich nicht einmal weiß, was ich will oder wonach ich suche – es wäre viel einfacher herauszufinden, ob ich eine Richtung hätte, weißt du?

Hier lasse ich Sie zurück – 2020 Fotos meiner Wohnung, die, äh, nicht wirklich ins Internet gehen sollten (obwohl das Zeug auf dem Boden und die Putzutensilien das vielleicht wirklich verraten haben, oder?). Dieses Facelifting ist derzeit im Gange – heutzutage sieht es hier ganz anders aus – und die Enthüllung kommt DIESES JAHR… sobald ich diese verdammten Ecken herausgefunden habe, zumindest!!! Irgendwelche Gedanken? Kommentare? Anregungen? Neue Ideen? ICH BIN GANZ OHR (weil ich Hilfe brauche – und vielleicht haben Sie einen guten Rat für andere Leute, die auch mit diesem Design-Rätsel zu kämpfen haben). Schönes Wochenende, LET’S CHAT? xx

 

Article Categories:
Haus Dekoration Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares