Das Bauernhausgemälde hat begonnen – etwas Blau und Pink (plus die beiden Dinge, die Brian und ich anfangs nicht auf Augenhöhe gesehen haben)

Written by
Das Bauernhausgemälde hat begonnen - etwas Blau und Pink (plus die beiden Dinge, die Brian und ich anfangs nicht auf Augenhöhe gesehen haben)

Während wir in Kalifornien sind, passiert VIEL auf der Farm. Wir hatten immer vor, am 4. Juli nach Lake Arrowhead zu fahren, und als ARCIFORM uns dann sagte, dass das Streichen und Versiegeln des Bodens am 11. Juli stattfinden würde, dachten wir, wir würden bleiben, bis das meiste vorbei ist. Der Plan ist, dass wir Mitte August in das Haus einziehen und oben wohnen, bis das Erdgeschoss fertig ist. Es wird keine Baustelle sein und vielleicht sogar fertig sein, aber so oder so, wir werden dort leben. Bevor wir gingen, wählten wir Farben für das gesamte Haus (eek) und sie fingen oben an. Nun zur Erinnerung – wir versuchen im Grunde, eine Farmversion des Berghauses zu schaffen – ein ruhiges, ruhiges, skandinavisches Zuhause voller warmem Minimalismus, aber weniger zeitgenössisch und modern, eher traditionell. Wir wollen mehr Farbe und Muster als das Berghaus – nicht eine Tonne, aber mehr. Also nehme ich dich heute nach oben, wo alles gemalt und bereit ist, meine Gedanken und Gefühle zu zeigen und zu erzählen/zu geben, nachdem ich alles gesehen habe.

Ein Vorbehalt – ich wähle die Lackfarben normalerweise gerne zuletzt aus – nachdem ich Teppiche, Möbel usw. ausgewählt habe. Meine Philosophie ist, dass es mehr Lackfarben als Teppiche gibt, und wenn Sie wissen, was diese Hauptstücke sind, wird die Farbe des Teppichs bestimmt Mauer. Aber für dieses Haus haben wir hier noch nicht einmal gewohnt. Und ich war so auf die Renovierung konzentriert, dass ich noch nicht einmal an den Dekorationsteil gedacht habe (gut, ich habe darüber nachgedacht, aber diesmal gehe ich es viel, viel langsamer an). Ich möchte dort leben, das nutzen, was wir haben, Vintage integrieren usw., und das alles braucht Zeit. Wir sind nicht einmal ganz sicher, ob die Kinder für eine Weile teilen oder ihre eigenen getrennten Räume haben werden. Also musste ich Lackfarben mit dem Wissen auswählen, dass einige von ihnen möglicherweise geändert werden müssen. Wir haben es relativ sicher mit viel Weiß oben gespielt, aber es ist einfacher, eine helle Farbe dunkler als eine dunkle Farbe leichter zu malen. Wir hätten die Wände fast nur grundiert gelassen, aber es würde uns so wenig Geld sparen (die Vorbereitungsarbeit ist immer mehr als das eigentliche Streichen) und es wäre kalkig, also ließen wir sie die Arbeit einfach fertigstellen, da wir wussten, dass wir bei Birdie’s Tapeten aufhängen Zimmer und wahrscheinlich Charlies Zimmer farbig streichen (sollten sie bei ihrer Behauptung bleiben, dass sie kein Zimmer mehr teilen wollen – tagsüber wollen sie ihre eigenen Zimmer, dann sagen sie nachts, dass sie nicht fertig sind).

Treppenabsatz vorher

Blaue Türen – rundum

Dies ist die Landung – es hat 3 Schlafzimmertüren, eine Badezimmertür und zwei Wäscheschranktüren – also ist es wirklich „Tür schwer“. Der Boden hier wird gestrichen (ich tue es zuletzt und bin mir nicht sicher, welche Farbe) und ich werde später vielleicht sogar ein Harlekinmuster in zwei Tönen darauf malen. Wir haben uns entschieden, alle Verkleidungen und Fußleisten weiß seidenmatt zu machen und dann die meisten Türen hier oben in einem superweichen, süßen Blau namens Upward von Sherwin-Williams zu streichen. Wir sind sehr zufrieden mit der Farbe sowohl in Fotos als auch in der Person, als ich sie direkt vor unserer Abreise trocknen sah. Brian und ich entschieden uns schnell für diese Farbe und er war fest davon überzeugt, dass es die richtige war. Das Licht ist hier oben nicht genau, weil das Oberlicht und alle Fenster von außen verdeckt sind, aber Kaitlin konnte es so aufnehmen, dass es ziemlich genau abgelesen werden konnte.

Als ich die Fotos zum ersten Mal sah, war meine unmittelbare Reaktion OH WOW ICH LIEBE DIESE FARBE. Dann war ich ein bisschen hmmm bin ich zu sicher gegangen? Hätten wir die Gehäuse und die Fußleiste machen sollen? Aber wenn ich weiß, dass der Boden auch gemalt wird, habe ich das Gefühl, das Richtige zu tun. Und es gibt 5 Türen auf der Landung, also hätte das Malen des Gehäuses das gleiche Blau auf Fotos großartig ausgesehen, aber ich befürchte, dass es persönlich viel gewesen wäre. Vielleicht nicht, aber ich denke, dass Zurückhaltung wahrscheinlich klug war.

Die Kinderzimmer: Geteilt oder getrennt? Wir wissen es nicht.

Wie Sie sehen können, haben wir hier oben nicht viel verändert – nur alles verbessert – größere Schränke, neuer Teppich (eventuell), einfachere Zierleisten, neue Decke …oh yah und wir haben Strom installiert :). Beachten Sie, wie die Kabel für die einzigen Leuchten, die Pull -Saitenleuchten, die außerhalb der Wand durch die Decke verteilt sind. Erinnern Sie sich, als Brian und ich dachten: „Wir können das selbst restaurieren, wie ein YoungHouseLove DIY-Projekt!“. Haha. Das Obergeschoss hatte nicht wirklich Beleuchtung und jedes Zimmer hatte etwa 2 Steckdosen. Und um nicht zu viel abzuschweifen, aber Sie wissen, was passiert, wenn Sie anfangen, die Wände eines 110 Jahre alten Hauses zu öffnen … JEDENfalls war das über ein Jahr her. Schau, wo wir jetzt sind!

Alle Türen sind 5-teilige Vintage-Türen, die entweder original im Haus waren oder bei einer passenden Auktion geborgen wurden. Wir setzen die ursprüngliche Hardware wieder ein (die, glaube ich, Vintage-Kristallknöpfe sind). Jetzt, wo ich die Fotos sehe, wünschte ich mir, wir hätten einen neuen Knopf beschafft … Aber zwischen Entscheidungsmüdigkeit und dem Wunsch, nicht verschwenderisch zu sein, dachten wir uns: „Setzen Sie diese süßen Knöpfe einfach wieder auf“.

Für zwei der Wände und Decken des Schlafzimmers entschieden wir uns für Sherwin-Williams Extra White – in einem matten Finish (einen etwas höheren Glanz als flach), das super abwischbar sein soll, aber praktisch keinen Glanz hat. Dann haben wir für das Gehäuse, die Fußleisten und die Türen dieselbe Farbe in einem Halbgloss gewählt, den ich seit langem nicht mehr getan habe. Seidenmatt für alle Holzarbeiten ist aufgrund seiner Haltbarkeit und Waschbarkeit sehr traditionell (Fußleisten können durch Schrammen schmutzig werden), aber die Welt lehnte sich eine Zeit lang von glänzender Farbe ab, mich eingeschlossen. Für dieses Haus dachte ich, dass das glänzendere Finish einfach klassisch und hübsch ist, ganz zu schweigen von Licht und leicht zu reinigen. Ich kann hier nicht wirklich einen Unterschied feststellen, tbh. Immer eine Erinnerung daran, dass die Dinge, von denen Sie besessen sind, oft unbemerkt bleiben. Ich bin gespannt, ob mich persönlich der Glanz der Farbe glücklich machen wird.

Was Sie nicht wissen, ist, dass diese Räume Teppiche von Wand zu Wand bekommen – ähnlich wie wir es im Berghaus mit der 1/2″ Memory Foam-Teppichauflage darunter gemacht haben. Dazu später mehr, aber glauben Sie mir – es wird so skandinavisch und so gemütlich.

Wenn Sie sich fragen, warum diese Schranktüren so kurz sind, liegt das daran, dass ARCIFORM diese Türen bei einer Auktion für 50 US-Dollar gefunden hat und dachte, sie wären großartig für einen Kinderschrank. Sie sind ziemlich lustig und wenn sie in unserem Zimmer wären, hätte ich sie ausgetauscht, aber für ein Kinderzimmer finden wir es skurril und bringen uns jedes Mal zum Lächeln.

Die Maler verbrachten Tage damit, diese Fenster um das Rautenmuster herum vorzubereiten. TAGE. Das ist wahrscheinlich eine gute Sache, weil sich herausstellt, dass das gesamte Innere eines Hauses nach der Renovierung eine Million Dollar beträgt. Ein Teil von mir ist also froh, dass es deutlich mühsamer ist, als ich gedacht hatte, und daher den hohen Preis wert ist, während der andere Teil von mir nervös ist, wie lange es nach unten dauern wird. Es ist eine große Aufgabe, ich weiß, und soweit ich das beurteilen kann, machen sie einen fantastischen Job.

Debatte Nr. 1: Die Decken verkleiden oder nicht

Ob man in diesen Schlafzimmern entweder die Wände oder die Decken vertäfeln sollte, war monatelang eine große Debatte. Ich wollte schon immer Verkleidungen, aber Brian hielt das für unnötig. Die Fenster sind so hübsch, das Licht ist gut, die Decken sind hoch und die Türen sind so süß. Er hatte das Gefühl, dass es genug war und dass wir wahrscheinlich etwa 5.000 Dollar pro Decke (einschließlich Holz + Arbeit) und noch mehr ausgeben würden, um es zu malen. Wenn man es also so ausdrückt, dass die Verkleidung der Decken fast 20.000 Dollar kosten würde … es war eine einfache Entscheidung. Übrigens, wenn du es selbst machst, wäre es natürlich VIEL billiger. Wir erinnerten uns immer wieder daran, dass wir uns sicherlich in anderen Räumen viel Geld gegönnt haben (unser Zimmer haha) und dass diese Kinder keine Deckenvertäfelung brauchen. Aber wünsche ich mir, dass uns jemand anderes mit kostenlosen Verkleidungen an den Decken überrascht hätte? Na sicher!

Y’all – Das rosa Gästezimmer

Wir wissen zwar nicht genau, wessen Zimmer wem gehört, aber wir wirklich denken dass dies das Gästezimmer sein wird, weil es an das neue kleine Bad angeschlossen ist. Dieses Bad hat die dunkelrosa/lila Fliese, also wollten wir es einbinden. Diese Farbe heißt Artistic Taupe von Sherwin-Williams und ist unglaublich – so warm, so beruhigend, so weich. Wir haben sowohl die Wände als auch die Decke in das Rosa gestrichen und obwohl ich dies nicht persönlich gesehen habe, bin ich auf diesen Fotos sehr darauf.

Debatte Nr. 2: Zierleisten, Verkleidungen und Schränke rosa oder weiß streichen

Das einzige, was ich befragte, ist, ob wir alle Gehäuse, Fenster und Fußleisten in der gleichen Farbe hätten, aber mit einem anderen Glanz hätten machen sollen. Ich wollte, aber Brian war ein hartes „Nein“, und er ist im Allgemeinen viel klassischer als ich, weil er nicht wie wir im Internet nach Trends sucht. Ich persönlich liebe diesen Look und habe es in der Vergangenheit nicht bereut. Aber sich auf die Seite von klassisch und zeitlos zu irren, ist sicherlich keine schlechte Sache. Er neigt dazu, langfristig Recht zu haben (übrigens nicht immer). Ich ließ ihn dieses nehmen, aber als ich die Fotos sah, wünschte ich mir irgendwie, es wäre alles rosa. Ich zeigte sie ihm und er sagte immer noch „absolut nicht“, was ich sehr schätzte. Ich vertraue ihm sehr und denke, dass seine Instinkte gut sind. Ich würde zwar immer noch am liebsten alles in der gleichen Farbe streichen, aber ich weiß auch, dass das so gut aussieht. Außerdem sind alle Fenster von außen vollständig verdeckt, so dass dieser Raum tatsächlich viel heller ist, als er aussieht, was bedeutet, dass der Kontrast zwischen Rosa und Weiß noch geringer ist, als er hier aussieht. Es ist ein wirklich sehr heller Farbton.

Dieses Zimmer bekommt denselben Teppich und ich denke, es wird SEHR SEHR TRÄUMLICH. Ich wollte schon immer ein rosa Zimmer und ich habe das Gefühl, dass dies aufgrund dieser Farbe der gemütlichste Raum im Haus sein wird.

Für unten haben wir bald mehr Farben – einige beruhigend, einige launisch, keine sind zu gesättigt, aber alle machen mich so sehr, sehr, glücklich. xx

*Fotos von Kaitlin Green

The post The Farmhouse Painting Has Begin – Some Blue And Pink (Plus The Two Things Brian And I Didn’t See On Eye On) erschien zuerst auf Emily Henderson.

Article Categories:
Haus Dekoration Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares