Pflanzgefäße aus Beton zum Selbermachen – großformatig und einfach herzustellen

Written by
DIY large scale concrete planters
  • 4 Monaten ago

Dieses Tutorial führt Sie durch alle Schritte, um zu Hause Ihre eigenen, großformatigen DIY-Pflanzgefäße aus Beton herzustellen.

DIY große Pflanzgefäße aus Beton

Diesen Sommer sind wir in ein neues Studio an einer belebten Straße gezogen, die mitten durch das Herz von St. Paul und Minneapolis führt. Wir lieben es; Unsere riesigen, vom Boden bis zur Decke reichenden Fenster blicken auf die sonnendurchflutete Straße und die Bürgersteige, wo wir die vorbeifahrenden Stadtbahnen beobachten können. Aber die Menschen, die auf uns zurückblicken, haben nicht so viel zu sehen; unser Schaufenster sieht immer noch etwas heruntergekommen und ungeliebt aus. Also haben wir uns entschieden, die Büroumgestaltung von außen nach innen zu beginnen: mit ein paar großformatigen DIY-Pflanzgefäßen aus Beton.

 

Diese Pflanzgefäße sind einfach herzustellen

Ahh… Beton. Es ist eine Art Wundermittel. Schauen Sie sich um, und Sie werden das praktisch bemerken alles ist aus Beton. Es ist stark, langlebig, unendlich formbar, einfach zu verarbeiten und sieht so scharf aus!

Wir haben uns für dieses Projekt mit Quikrete zusammengetan, deshalb wollten wir ihre Betonmischung für Arbeitsplatten ausprobieren, die einen Zusatzstoff enthält, der den gemischten Beton fließen lässt und sich bei einem niedrigeren Wasser-Zement-Verhältnis besser verfestigt. Es ist großartig für Arbeitsplatten, aber auch für jedes andere konkrete Projekt, bei dem Sie ein wirklich schönes Finish wünschen.

Ein glattes Finish und Textur

Für dieses Projekt wollten wir einige Pflanzgefäße bauen, die groß und beeindruckend sind. Sie werden vor unserem Büro auf die Straße gehen, wo viele Leute sie sehen werden. Und wir wollten nicht einfach in den großen Baumarkt gehen und ein paar faux toskanische Jobs kaufen; Wo ist da der Spaß?! Dies ist eine DIY-Site, und es wäre nicht gut, einige im Laden gekaufte Pflanzgefäße vor unserem Hauptquartier zu haben.

Also kamen wir auf die Idee, Fundamentrohre aus Beton zu verwenden … Sie wissen schon, diese Betonrohrformen aus Pappe, die Sie verwenden können, um Zaunpfostenfundamente herzustellen? Sie sind perfekt, weil sie in vielen Größen erhältlich sind und leicht auf Länge gekürzt werden können. Sie machen perfekte Pflanzformen aus Beton. Wir gingen mit einem einfachen zylinderförmigen Pflanzer; einfach, aber stilvoll. So haben wir es gemacht:

Materialien

  • 3 – 80 Pfund. Beutel Quikrete® Countertop Mix
  • 3 Quikrete Quik-tube® Bauformen (16″, 12″ und 8″ Durchmesser)
  • 2 PVC-Abflusskappen (2″ Durchmesser)
  • 3 Wellpappe-Kunststoffplatten, glatte Oberseite
  • Antihaft-Kochspray
  • Klebeband
  • Silikon-Dichtung
  • 1 Länge 2″ PVC (das haben wir eigentlich nicht gebraucht)
  • 1 Rolle Drahtgeflecht
  • Müllsack oder Plastikfolie
Materialien für DIY-Betonpflanzgefäße
  • Eine große Betonmischschale
  • Eine Schaufel (zum Mischen)
  • Kartuschenpistole
  • Ein Gebrauchsmesser (oder eine Kreissäge, optional)
  • Ein Maßband

So stellen Sie Ihre eigenen DIY-Pflanzgefäße aus Beton her

Schritt 1

Entscheiden Sie, wie hoch Ihr Pflanzgefäß sein soll. Wir haben unseren ersten 24″ groß gemacht. Markieren Sie das dann auf dem Rohr (in unserem Fall habe ich mit dem Rohr mit 12″ Durchmesser begonnen) und schneiden Sie das Rohr auf diese Länge. Du kannst ein scharfes Universalmesser verwenden oder, um schneller zu gehen, eine Kreissäge verwenden, um den Schnitt sorgfältig auszuführen.

Markieren Sie die Pappröhrenformen
Eine Person zieht mit einem roten Marker und einem weichen Maßband eine Linie um ein zylindrisches Objekt.
Schneiden Sie die Formen auf die Höhe

Schritt 2

Um den inneren Teil der Form zu machen, markieren Sie Ihr kleineres Rohr mit einer Länge von 1,75″ kürzer als das erste (dies berücksichtigt die Höhe der PVC-Abflusskappe und bildet auch die Basis des Pflanzgefäßes. Zum Beispiel:

Unser erstes Pflanzgefäß hatte einen Durchmesser von 12″ und eine Höhe von 24″. Also wurde unser Schlauch (8″ Durchmesser) auf 22,25″ Höhe geschnitten.

Schritt 3

Legen Sie nun das kleinere Rohr (dasjenige, das in das größere mündet) auf Ihre Plastikfolie und verfolgen Sie es. Dann schneiden Sie diesen Kreis mit einem Gebrauchsmesser aus. Dies wird die Basis der kleineren Röhre sein.

Schneiden Sie die Kunststoffbasis für die Betonform

Schritt 4

Kleben Sie den Plastikkreis, den Sie gerade ausgeschnitten haben, auf die Unterseite des kleineren Rohrs und kleben Sie ihn sauber rundherum, damit er keinen Beton durchlässt. Wickeln Sie dann den gesamten Zylinder in Plastik ein und kleben Sie ihn fest. Das ist nicht unbedingt notwendig, aber es erleichtert später das Abziehen der Form vom Beton.

Ein Paar Männerhände kleben eine Rolle aus schwarzem Kunststoff mit blauem Klebeband.

Schritt 5

Setzen Sie nun die PVC-Ablasskappe in die Mitte des Kunststoffdeckels des Zylinders und schrauben Sie sie fest. Jetzt ist Ihre Innenform fertig.

Eine Person, die ihre Hände über einem blau-weißen Objekt bewegt.
Ein Mann trägt Farbe in der Mitte eines blauen mit Klebeband versehenen Kreises auf

Schritt 6

Legen Sie das kleinere Röhrchen mit der Kappenseite nach oben auf eine saubere Folie aus geriffeltem Kunststoff. Sie werden es mit der Silikondichtung auf den Kunststoff kleben.

Verwenden Sie Dichtungsmasse, um den Boden der Form abzudichten

Tun Sie dies nicht!
Ob Sie es glauben oder nicht, wir machen oft Fehler bei DIY-Projekten! Folgendes haben wir ausprobiert, was Sie nicht tun sollten: Ein Drahtgeflecht in die Form legen.

Eine Person, die einen blauen runden Gegenstand mit einer Plastikabdeckung hochhebt.

Ich dachte, dies würde dem Pflanzer Kraft verleihen. Das hätte es wahrscheinlich getan, aber es machte es auch wirklich schwierig, den Beton gleichmäßig in der Form zu verteilen, und ehrlich gesagt ist es ein Pflanzgefäß … es ist nicht so, als würde jemand darauf stehen. Also, wenn ich Sie wäre, würde ich das Drahtgeflecht weglassen … die Pflanzgefäße werden ohne es sehr stark sein.

So kommt die ganze Form zusammen:

DIY-Beton-Pflanzerformen-Diagramm

Schritt 7

Nachdem Sie das Innenrohr mit Kochspray besprüht haben, legen Sie das Außenrohr darum herum und kleben Sie es mit Silikondichtmasse an der Basis fest. Sobald die Fugenmasse getrocknet ist, ist Ihre Form bereit zum Betonieren.

Schritt 8

Öffnen Sie eine Tüte Quikrete und Mischen Sie es gemäß den Anweisungen auf der Rückseite! Ich kann das nicht genug betonen; Wenn Sie kein erfahrener Betonmischer sind, schlucken Sie einfach Ihren Stolz herunter und folgen Sie den Anweisungen. Die Dinge werden sich viel besser entwickeln. Für ein Projekt wie dieses, bei dem ein schönes, gleichmäßiges, glattes Finish am wichtigsten ist, möchten Sie, dass der Beton ziemlich nass ist (feuchter sogar als es auf meinen Fotos unten aussieht). Eine feuchtere Mischung fließt besser in die Form und ergibt eine glattere, gleichmäßigere Oberflächenbeschaffenheit.

Eine Person gibt eine Kugel Quickpete in eine Pfanne.
Ein Mann, der handelsüblichen Beton in einer rechteckigen Kiste mit Wasser mischt
In einem Container auf einer blauen Plane wird Zement gemischt.

Schritt 9

Füllen Sie das Formular ganz nach oben aus und achten Sie darauf, das Material gut einzupacken (Sie können einen Dübel verwenden, um sicherzustellen, dass alles dort hineinkommt).

An diesem Punkt möchten Sie die Form mit einem Gummihammer, einem Exzenterschleifer oder sogar einer Säbelsäge (mit herausgenommener Klinge) vibrieren lassen. Vibration hilft dem Beton, sich zu verdichten und Luftblasen in der Mischung zu beseitigen.

Die “Spitze” hier wird eigentlich die Basis des Pflanzgefäßes sein. Glätten Sie es mit einer Kelle oder einem Gummibetonglätter und achten Sie darauf, den Abfluss nicht zu bedecken (diese Fläche wird nicht sichtbar sein, machen Sie sich also keine Sorgen, es zu perfekt zu machen).

Eine Person verwendet eine Kelle, um die Oberfläche zu glätten und die Betonoberfläche in einem großen Behälter zu glätten.

Schritt 10

Nachdem Sie Ihre Pflanzgefäße 48 Stunden lang trocknen lassen, nehmen Sie sie aus den Formen! Sie können den Karton mit einem Universalmesser abschneiden, und dann sollte sich die Form ganz einfach von Hand ablösen lassen.

Es bildet sich ein Container mit Quik-Tube-Gebäude.

Das ist es! Ihr Pflanzgefäß ist fertig. Wenn es raue oder scharfe Kanten gibt, können Sie sie mit ein wenig Handschleifen abschlagen.

Pflanzgefäß aus Rohrbeton zum Selbermachen
DIY großes Pflanzgefäß aus Zement
Eine Vase, die auf einer Tischdecke mit gelben Blumen darin liegt.
Zwei Vasen liegen auf einer Tischdecke mit Pflanzen darin.

Wir lieben, wie sich unsere Pflanzgefäße herausstellten. Sie sind wahnsinnig schwer, was es schwierig macht, sie zu bewegen, aber perfekt für einen öffentlichen Ort im Freien. Sobald wir sie an ihren Platz gebracht haben, sind wir bereit, mit unserem nächsten DIY-Projekt zur Büroumwandlung fortzufahren: individuell bedruckte Fensterbeschilderung!

Eine grüne dicke Pflanze in einem runden Steinpflanzer.
Eine gelbe und grüne Pflanze in einem grauen Pflanzer.

Dieser Beitrag wurde von Quikrete gesponsert, aber alle Meinungen sind allein meine. Vielen Dank, dass Sie die Marken unterstützen, die Curbly möglich machen.

Article Categories:
Haus Dekoration Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares