Wenn sich eine Tür schließt, hat eine andere ein Münztelefon

Written by
  • 4 Monaten ago

Das Leben in dem Haus, in dem Sie aufgewachsen sind, hat etwas Unerklärliches.

Es ist erstaunlich und wunderbar und ergreifend zugleich. Es ist, als würdest du mitten in einem neuen Kapitel leben, und doch? Sie können alle vorangegangenen Kapitel sehen und wissen, dass noch neue Kapitel kommen werden.

Jeder Raum hat tausend Geschichten.

Jeder Raum hat tausend Stufen.

Und manchmal? Immer wieder?

Sie öffnen eine holländische Tür mit Messingbeschlägen und einem Sommerkranz.

Und dann richtig?

Genau da.

Mitten an einem gewöhnlichen Tag passiert etwas, das Sie an all die Schritte erinnert, die Sie zuvor unternommen haben.

Letzte Woche hatte ich einen Streit mit meinem Mann.

Wahrheit?

Es war über nichts.

Es war albern.

Und lächerlich.

Aber wie die meisten dummen-lächerlichen-Argumente-über-nichts-gehen, fing es klein an und endete mit Frustration und verletzten Gefühlen, und er ging zur Arbeit, ohne dass es gelöst wurde. Mein Mann ist Krankenhausapotheker und er wurde zu Sonderschichten gerufen und hat in letzter Zeit viel gearbeitet, und sobald er zur Tür hinausgegangen ist?

Ich erkannte, dass ich falsch lag.

Wirklich falsch.

Und ich habe ihn vermisst.

Ich starrte auf die holländische Tür, die sich gerade hinter ihm geschlossen hatte, während mir Tränen in die Augen stiegen. Und in diesem Moment? Mir ist etwas eingefallen.

Ich erinnerte mich an dieselben Schritte mit denselben Tränen, die vor all den Jahren auf dieselbe Tür gestarrt hatten.

Der Tag, an dem er zum Ausbildungslager aufbrach.

Wir hatten uns getrennt, weil er zur Marine ging und er auf dem Weg nach Orlando noch einmal am Haus vorbeikam, um sich zu verabschieden und mir mitzuteilen, dass er ging.

Ich stand am 3. Januar um 6:30 Uhr morgens vor genau dieser holländischen Tür und umarmte ihn fest und wünschte ihm alles Gute und winkte zum Abschied und sagte ihm, er solle ein wundervolles Leben haben.

Ich dachte, ich würde ihn nie wieder sehen.

Er war nett und süß und freundlich mit funkelnden braunen Augen, aber du siehst meinen Freund …

….Ich habe mit ihm Schluss gemacht, weil ich große Pläne hatte.

Groß.

Ich war 21 und Single mit einem Prärierock und High Heels mit Spitzensocken.

Welt aufgepasst.

Und als er durch diese holländische Tür ging, drehte er sich um, bevor er in den Lastwagen stieg, und winkte. Dann lächelte er das Lächeln, das ich so gut kannte, und seine Augen funkelten ein letztes Mal für mich….

…und mein Herz machte einen kleinen Sprung.

Aber ich habe es ignoriert.

Ich hatte keine Zeit für Ablenkungen oder Trainingslager oder Matrosen oder funkelnde Augen.

Ich hatte Pläne.

Also meine Pläne und mein Prärierock und ich kehrten zum College zurück. Wir klickten unsere hochhackigen Pumps mit Spitzensocken zusammen und planten Verabredungen und Partys und Heckgatter-Events und Grillabende und Spaziergänge im Mondlicht am Fluss.

Und es hat Spaß gemacht.

Für eine Weile.

Bis ich einen Witz oder eine lustige Geschichte hörte oder einen Fashion-Notfall hatte oder eine Eins in einem Test bekam oder auf eine brillante Idee kam, die nur ein paar funkelnde Augen verstehen würden.

Ich versuchte es zu ignorieren.

Ich versuchte es abzuschütteln.

Ich versuchte, mich an meine Pläne zu erinnern.

Aber ich konnte nicht.

Also lenkte ich mich mit langen Telefonaten mit meiner Mutter und Brownie-Fudge-Eisbechern und Folgen von Oprah ab.

Segne mein Herz.

Und irgendwo zwischen 27 Bissen Schokolade und der Show von Phil Donahue und Oprah, die einen riesigen Wagen voller Schmalz hineinschleppt…..

….Mir wurde klar, dass ich immer noch verliebt war.

*seufzen*

Ich war in einen Seemann verliebt.

Ein Matrose, von dem ich mich bereits verabschiedet hatte.

Ein Matrose, von dem ich gerade Schluss gemacht hatte.

Ein Seemann, der gerade im Ausbildungslager durchs halbe Land war ohne ein einziges einsames Kommunikationsmittel.

Damals war das anders.

Es gab kein Handy oder E-Mail oder Internet oder irgendeine Möglichkeit, jemandem zu sagen, dass du albern warst und deine Meinung total geändert hattest und du nie wieder von ihnen getrennt sein wolltest und du absolut, absolut, positiv warst 100% in sie verliebt.

Also habe ich gewartet.

Und gewartet.

Wochen vergingen und dann klingelte eines Tages das Telefon.

Es war Valentinstag.

Aus dem Münztelefon am anderen Ende blitzte ein Paar braune Augen.

Es war mein Matrose.

Und er erzählte mir, dass er eine Stunde in der Schlange im Ausbildungslager gewartet hatte und er nur fünf Minuten hatte und er wusste, dass ich wahrscheinlich beschäftigt war….

aber er hat mich vermisst.

Mir?

Das Mädchen mit den großen Plänen.

Er traf nicht…..mich?

Ich habe nichts gesagt.

Ich konnte nicht.

Ich wollte, aber ich schluchzte.

Also sprach mein Herz für mich.

Und genau dann, an einem kalten, grauen Februarmorgen, sagte ein Matrose mit zärtlichen Tönen in einer Telefonzelle einem Mädchen, dass er sie liebte …

…..und sie sagte ihm, dass sie ihn gleich wieder liebte.

PS Zehn Minuten, nachdem sich diese niederländische Tür geschlossen hat?

Mein Telefon klingelte.

Es war mein Mann.

Er hat mich angerufen, um mir zu sagen, dass er mich vermisst, und ich habe ihm gesagt, dass ich falsch liege und was ich denke und dass es mir leid tut und albern und lächerlich ist.

Und das, als er heute Nacht durch diese holländische Tür zurückgegangen ist?

Ich wäre da.

So wie vor all den Jahren.

Mit offenen Armen warten. ?

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihr Zuhause kostenlos dekorieren können?
Klicken Sie hier, um meine FÜNF BESTEN Geheimnisse zu erfahren.

Article Categories:
Haus Dekoration Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares