Wie Sie Ihr lockiges Haar cool aussehen lassen (+ lernen, wie Sie mein sehr natürlich lockiges Haar umarmen)

Written by
Wie Sie Ihr lockiges Haar cool aussehen lassen (+ lernen, wie Sie mein sehr natürlich lockiges Haar umarmen)

Ich habe sehr, sehr, sehr lockiges Haar – ich hatte keine Ahnung. Klar habe ich es schon mal an der Luft trocknen lassen, aber es sah einfach immer so schlimm aus, dass ich es fast nicht als lockig, sondern eher groß und kraus empfunden hätte. Offensichtlich weiß ich jetzt, dass dies daran liegt, dass ich nicht das richtige Produkt oder den richtigen Prozess verwendet habe, um diese goldenen Locken glänzen zu lassen. Aber lockiges Haar ist etwas Besonderes und wenn es richtig gemacht wird, sieht es meiner Meinung nach viel cooler aus als ein Blowout – egal, was die Gesellschaft mir sagt. Also ja, ich musste umprogrammiert werden, weil ich dachte, dass ich mit ausgeblasenem glattem/welligem Haar „gut“ aussehe, und wahrscheinlich hätte ich es für immer ein- oder zweimal pro Woche ausgeblasen, wenn nicht diese ZWEI Fakten gewesen wären:

  • Im Winter regnet es viel in Portland, und selbst wenn es nicht regnet, ist es feucht, also macht es keinen Sinn, sich die Haare zu föhnen, wenn man sagen will, gehe 2 Stunden am Tag mit den Hunden spazieren (was zu meinem Winter-Anti- Beruhigungsmittel).
  • Ich möchte unbedingt, dass mein Haar lang und gesund ist, und Hitzestyling ist so schädlich und verursacht Brüche.

Also habe ich die Wahl, A. niemals das Haus zu verlassen oder B. herauszufinden, wie ich meine Locken stylen kann, damit sie gut aussehen.

Meine Angst vor lockigem Haar:

Ich werde es nur sagen, weil es meine Wahrheit ist: Ich hatte Angst, dass schulterlanges, lockiges blondes Haar als „MUTTER mittleren Alters“ gelesen werden würde. Was ich bin. Ich bin in dieser Lebensphase, in der ich die Hälfte der Zeit die reife Perspektive habe, nicht bewusst „Jugend“ zu jagen oder mich darum zu kümmern, ob ich „cool“ aussehe, aber ihr alle, aber die andere Hälfte? ich mache immernoch. Ich möchte so jung aussehen, wie ich mich fühle (27 Jahre alt) und einen Sinn für Stil haben, weil ich das habe. Aber ich bin nicht Keri Russel im ersten Jahr von Felicity. Ich bin eine 42-jährige Mutter, die hauptsächlich Athleisure, eine Baseballmütze und ein super unordentliches Auto trägt. Wenn ich mir also die Haare frisiere, ist ein welliges Blowout das, was die Gesellschaft als „hübsch“ erachtet, und ich weiß, dass ich mich dadurch gut fühle/aussehe. Wir alle wissen, dass es wirklich „cool“ ist, nicht nur zu akzeptieren, wer man ist, sondern sich auch darin sicher zu fühlen. Und ich habe mich vor 2 Wochen weder umarmt noch mit meinen Locken wohlgefühlt – daher der Blowout. Wir alle haben eine Menge Deprogrammierung zu tun. Ich möchte nicht, dass Elliot die gleichen Gedanken über ihre Haare/Haut hat wie ich und ich möchte nicht, dass sie sich mit den gleichen Gedanken nackt im Spiegel ansieht wie ich. Es ist Teil eines größeren Gesprächs, in dem sich die meisten Menschen in ihren 30ern, 40ern und 50ern befinden – dieses „Wie sehe ich nach außen so aus, wie ich mich innerlich fühle (jung, cool, lustig), ohne zweifelhaften Gesellschaften nachzugeben Erwartungen an Frauen, die uns durch Marketing, Promi-Kultur und das Patriarchat aufgezwungen werden?“ Ich bekomme immer noch verlängerte Wimpern, selbstgebräunte Haut und graue Haare bedeckt (unter anderem), aber vielleicht ist dies der erste Schritt zur Selbstakzeptanz? Ich lerne, wie ich mein lockiges Haar stylen kann, um cool auszusehen, und komme so näher daran, mich so anzunehmen, wie ich von Natur aus bin. Ich meine, es ist einen Versuch wert.

Janine Jarmon ist eine Freundin von mir, die einen Salon in LA besitzt (und Fun Fact wurde ungefähr zur gleichen Zeit, als ich bei DesignStar war, Zweiter bei Bravo’s Sheer Genius). Sie arbeitet seit Jahren im Auftrag von Menschen mit lockigen Köpfen (aller Ethnien), um ein großartiges Produkt und eine großartige Methode zu entwickeln. Es heißt Curl Cult und ich bin jetzt ein offizielles Mitglied. Mit meiner schwülen Atmosphäre und ihrem neuen Produkt war es also an der Zeit, dass sie mir beibrachte, wie ich mein lockiges Haar auf zwei verschiedene Arten cool aussehen lassen kann.

DIE EINFACHE ROUTINE FÜR DEN ALLTAG

Die Sache mit dem Waschen und Lufttrocknen hat mich immer verwirrt, da meine mehr lautete: „Wasche dich und bereite dich darauf vor, für den Rest des Tages wie ein Löwe auszusehen“. Aber Janine wusste, dass es um Produkt und Methode ging. Also hier ist, was ich an den meisten Tagen mache, wenn ich Zeit habe, es an der Luft trocknen zu lassen.

SCHRITT 1: WASCHEN/PFLEGEN MIT REFRESH SHAMPOO & REVIVE CONDITIONER

Refresh – Feuchtigkeitsspendendes Shampoo| Revive – Feuchtigkeitsspendender Conditioner

Waschen Sie zuerst Ihre Haare und beginnen Sie mit einer Viertelgröße des Refresh-Shampoos (wenn Sie lockiges Haar haben, benötigen Sie Shampoo für lockiges Haar). Möglicherweise müssen Sie spülen und bis zu 2 Mal wiederholen. Dies ist ein sulfatfreies Shampoo, also suchen Sie nicht nach Schaum (das ist es, was Sulfate produzieren), sondern achten Sie darauf, dass sich das Haar sauber anfühlt. Tragen Sie anschließend eine Silberdollarmenge des Conditioners auf und tragen Sie es auf die Mitte Ihres Haares bis zu den Enden auf und spülen Sie es aus.

Dies ist ein ziemlich normales Verfahren – nur mit einem guten Produkt, das frei von Parabenen und Sulfaten ist. Janine erzählte uns, dass viele Shampoos tatsächlich übermäßig feuchtigkeitsspendend sein können, was bedeutet, dass sie nicht wasserlöslich sind. Bei glattem Haar kann das in Ordnung und sehr hilfreich sein, um es glatt zu halten, aber bei lockigem Haar braucht man wasserlösliches Zeug, damit es die Locken reaktiviert und sich nicht nur auf deinem Haar ansammelt. FYI, lockiges Haar ist von Natur aus trockener als die meisten anderen, daher empfiehlt Janine, dass Sie Ihre Haare nicht so oft waschen (sie wäscht ihre einmal pro Woche). Ich trainiere jeden Tag, also habe ich meine Haare fast jeden Tag gewaschen, aber jetzt spüle ich sie nur aus und konditioniere sie und wasche sie dann ein- oder zweimal pro Woche mit Shampoo, wie von Janine empfohlen. Grundsätzlich regt häufiges Waschen mit lockigem Haar die Schuppenschicht auf und macht Ihr Haar krauser. Hoppla.

SCHRITT 2: MIT EINEM HANDTUCH AUS 100 % BAUMWOLLE TROCKEN TUPFEN

Verwenden Sie auf keinen Fall ein Frotteehandtuch, um Ihre Haare zu trocknen. Janine verwendete ein mehlsackartiges Handtuch, das zart, leicht und saugfähig ist. Du kannst auch ein Mikrofasertuch oder ein Baumwoll-T-Shirt verwenden, also denke nicht, dass du losgehen und neue Handtücher kaufen musst.

SCHRITT 3: MIT MAGISCHEM ZAUBER SPRÜHEN

Zauberspruch

Magic Spell ist ihr Leave-in Conditioner-Spray, das Sie jeden Tag verwenden können, um Ihre Locken aufzufrischen. Wenn Sie es nach dem Duschen sprühen, ist es am besten, wenn Sie es auf klatschnasses Haar sprühen, aber Sie können es auch den ganzen Tag über auf trockenes Haar sprühen (tue ich). Dieser Leave-in-Conditioner ist nicht nur etwas für Leute mit lockigem Haar. Sie können es auf jedem Haartyp verwenden, da es ein natürlicher Hitzeschutz ist und hilft, Ihr Haar für jedes andere Produkt vorzubereiten, das Sie darauf auftragen. Es ist vegan und frei von Parabenen, sodass es sicher für alle Haare und auch für Kinderhaare verwendet werden kann (Birdie verwendet es auch!). Dieses Zeug ist FANTASTISCH. Ich habe es sogar an den Tagen verwendet, an denen ich meine Haare föhne, und es entwirrt und pflegt wie kein anderes.

SCHRITT 4: KAMM MIT BREITZAHNKAMM

Für meine Art von Locken wird es ohne etwas Entwirren SEHR kraus, also hat Janine mir beigebracht, einen Kamm mit breiten Zähnen zu verwenden. Sie können auch eine nasse Bürste verwenden, aber keine normale Bürste, da dies das Kräuseln verstärkt. Ich weiß, dass die meisten von euch lockigen Damen wissen, wie spezifisch der Prozess ist, aber ich lerne ihn gerade erst und Junge, ist er spezifisch.

SCHRITT 5: LOCKENCREME AUFTRAGEN

Enhance – Feuchtigkeitsspendende Lockencreme

Um die Locken zu unterstützen, verwenden Sie Curl Cream, die die natürlichen Locken verstärkt und kontrolliert. Verwenden Sie 2-4 Pumpstöße, reiben Sie es wie eine Lotion auf Ihre Hände und tragen Sie es dann mit einer kratzenden Bewegung im gesamten Haar bis zu den Spitzen auf. Mit einem lockenverbessernden Produkt wie diesem brauchen Sie es nicht an Ihren Wurzeln, sondern nur dort, wo Ihre Locken beginnen. Dieses Produkt sollten Sie nicht jeden Tag verwenden, sondern jeden zweiten Tag und NUR auf sehr nassem Haar.

SCHRITT 6: LUFT TROCKNEN LASSEN

Das ist es? Ich lasse es einfach trocknen? Also saß ich 3 Stunden da, während Ryann eine Dauerwelle bekam (kommt bald) und wartete, was passieren würde.

SCHRITT 7: NACH DEM TROCKNEN AUSSCHÜTTELN UND MIT DEN FINGERN DEN WURZEL MASSIEREN, UM MEHR VOLUMEN ZU GEBEN

SCHAU DIR DIESE LOCKEN AN!!! GAH! Können Sie es glauben?

Ich meine, der Unterschied ist wirklich wild. Natürlich wirken die richtigen Produkte und Techniken Wunder.

DER ERHÖHTE, SCULPTIERTE LOOK

Jetzt, bevor ich ging, wollte Janine mir beibringen, wie man den „geformten Look“ macht, der im Grunde nur größere Locken sind, indem man eine Bürste verwendet, um die Locken zu kontrollieren. Dies ist wartungsintensiver, aber Junge, habe ich den Look geliebt.

WIEDERHOLEN SIE DIE SCHRITTE 1-5

Die Schritte 1-5 sind gleich, denken Sie daran, dass das Produkt und der Prozess so wichtig sind.

SCHRITT 6: IN ABSCHNITTE AUFTEILEN

Hier wird es komplizierter, aber es ist immer noch sehr machbar. Sie müssen es in Abschnitte stecken und nur mit einem Strang nach dem anderen arbeiten.

SCHRITT 7: DIE SCULPTING-TECHNIK ANWENDEN

Die Bildhauertechnik ist auf TikTok riesig, Leute. Was Sie tun, ist, Haarsträhnen durch die Bürste zu führen, damit sie sich dreht und auch perfekt entwirrt. (Dieser Schritt wird wahrscheinlich besser vor der Kamera erklärt, also schauen Sie sich unbedingt das Video unten an (warten Sie einfach, bis die Anzeige abgespielt wird).

Hier probiere ich es aus, was mich eine Sekunde gekostet hat, um es herauszufinden. So viel Spaß. Es ist ein sehr komplizierter Prozess, da Sie Strähne für Strähne vorgehen müssen, aber das Ergebnis ist so hübsch (wie Sie sehen werden ;)).

Es ist, als würden Sie Ihre Locken trainieren, um diese unglaubliche Form zu erzeugen – was lockiges Haar problemlos kann (während glattes Haar dies nicht kann).

Jetzt hat Janine mir hinten geholfen, wo es schwieriger ist, aber nur etwas Übung braucht. An der Vorderseite habe ich es von meinem Gesicht weg geformt (in der Mitte geteilt), weil ich diesen Look liebe.

SCHRITT 7: LUFT TROCKNEN LASSEN

Mein neues Buch vorbestellen🙂

Der Schlüssel ist, die geformten Locken überhaupt nicht zu berühren. Dieser Teil brachte mich um. Sie müssen nur sitzen und warten, bis sie an der Luft getrocknet sind, also habe ich einen packenden neuen Thriller in die Hand genommen.

Meine Haare brauchen lange zum Trocknen (besonders darunter), also denke ich, dass dies eine Stunde unter der Wärmelampe oder 2 Stunden normal war.

SCHRITT 8: SCHÜTTELN SIE DIE LOCKEN AUS

Ich war aufgeregt und nervös zu sehen, wie es aussehen würde (wir haben diesen Look zuerst gemacht, mit dem täglichen Look danach).

ICH HABE ES GELIEBT und was noch wichtiger ist, ich konnte nicht glauben, dass dies meins war und ZERO-Styling über das Modellieren hinausging und es dann mit meinen Fingern auskämmte (dh kein Produkt danach, keine Lockenstäbe – nichts). Und das Beste daran ist, dass beide Frisuren jeden Tag besser werden – genau wie ein Blowout, ist Tag 2 besser als Tag 1.

An Tag 2, 3 und 4 habe ich nur den Conditioning Spritz verwendet und er hat das Frizz kontrolliert und es nicht lockiger gemacht – nur weniger kraus, worüber ich mich gefreut habe. Ich mochte den geformten Look eigentlich mehr, aber es war mehr Arbeit.

ALSO, WELCHES MAG ICH MEHR?

Ich liebe ehrlich gesagt beides – ich denke, technisch gesehen bevorzuge ich die Skulptur, aber es ist nicht viel besser, die Zeit zu opfern. Das bringt mich aber dazu, blonder zu werden 🙂 Seit ich das gelernt habe, habe ich es die ersten 10 Tage lockig getragen, aber wir waren in Palm Springs und es war dort draußen trocken, also sah es FANTASTISCH aus. Mein Haupt-/einziges Problem dabei ist, dass es eine Weile dauert, bis meine Haare an der Luft trocknen, sodass ich, wenn ich einen 9-Uhr-Zoom habe, um 6:30 Uhr duschen muss, damit sie bis dahin trocknen und sich lockern. Um 14 Uhr sieht es toll aus, wenn ich es richtig gemacht habe. So viel Respekt für Janine, dass sie die Jahre und wahrscheinlich viel Geld in Forschung und Entwicklung für dieses Projekt investiert hat.

Komplettes Curly-Kit

Danke Janine!!!! Alle von uns natürlich gelockten Damen sind wegen Ihnen besser. Janine gibt uns 10 % Rabatt, wenn Sie die Produkte über einen der Links in diesem Beitrag kaufen (der Preis ist bereits reduziert). Ich liebe wirklich jedes Produkt und benutze den Leave-In Conditioner fast jeden Tag.

Fotos von Sara Ligorria-Tramp

Article Categories:
Haus Dekoration Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares