Zusammenfassung: 5 DIY-Kompostierungstechniken zur Herstellung Ihres eigenen reichhaltigen, organischen Düngemittels

Written by
DIY Composting Methods

DIY-Kompostierungsmethoden

Als Gärtner und Urban Farmer lernt man Kompost zu schätzen und zu schätzen, oder wie ich ihn liebevoll das „schwarze Gold“ nenne.

 

Die Kompostierung selbst ist eigentlich ziemlich einfach und es gibt mehrere Methoden und Lösungen. Egal, ob Sie eine vollwertige Farm besitzen oder in einer winzigen Wohnung leben, es gibt keinen Grund, warum Sie nicht kompostieren können oder sollten.

In einer Welt, die von „Ökologisierung“ besessen ist, ist es beängstigend, darüber nachzudenken, wie viele Lebensmittel wir wegwerfen. Ein Freund von mir hat letztes Jahr ein kleines Kompostiergeschäft gestartet, indem er Essensreste von lokalen Restaurants gesammelt hat, und konnte 111,3 Tonnen Lebensmittelabfälle davor bewahren, auf der Mülldeponie zu landen, und sie in herrlichen, stickstoffreichen Kompost verwandeln. Wenn das keine Motivation ist, mit dem Kompostieren zu beginnen, weiß ich nicht, was es ist!

Hier einige der Optionen, die beim Kompostieren zur Verfügung stehen.

Grundlegende Kompostierung

Grundlegende Kompostierung

TDie einfachste Art der Kompostierung besteht darin, eine Fläche, normalerweise 25 Quadratfuß oder so, als Kompostgrube zu verwenden, je größer und es ist ziemlich schwierig zu belüften. Sie beginnen mit dem Hinzufügen von Schichten aus organischem Material, normalerweise Braun (alte Blätter, Rinde usw.), gefolgt von Grün (Grasschnitt und Gemüseabfälle), das von Erde bedeckt wird. Bauen Sie die Schichten weiter auf, bis sie etwa 4 bis 5 Fuß hoch sind, und wenden Sie sie dann im ersten Monat alle 2-3 Tage mit einer Gabel, um sie feucht, aber nicht nass zu halten. Nach dem ersten Monat verjüngen Sie sich, bis Sie sich ein- oder zweimal im Monat wenden, und in 3-4 Monaten haben Sie einen bodenfertigen Kompost, weniger, wenn Sie sich entscheiden, einen handelsüblichen Kompostaktivator hinzuzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Nature Hacks.

Bin Kompostierung

Bin Kompostierung

Auch als „No-Turn“-Methode bekannt. Es ist ähnlich wie die oben beschriebene mehrschichtige Methode, aber die Idee ist, dass Sie drei Behälter haben, Sie fügen dem ersten immer mehr hinzu, bis er voll ist, und gehen dann zum nächsten Behälter. Obwohl es die müheloseste Methode ist, ist es auch die längste und es kann bis zu 3 Jahre dauern, bis es sich zersetzt! Sehen Sie mehr unter Backyard Feast

Schnelle Kompostierung

Wenn Sie wie ich nicht drei Jahre warten müssen, können Sie die ersten beiden Methoden miteinander kombinieren, indem Sie zweimal pro Woche wenden und sicherstellen, dass der Haufen warm bleibt.

Gräben

Grabenkompostierung

Wie in unserem Beitrag zu DIY-Gartenbeeten besprochen, ist Grabenziehen eine Methode der Kompostierung, indem ein etwa 3 Fuß tiefer Graben gegraben und mit kompostierbaren Abfällen gefüllt und mit abwechselnden Erdschichten bedeckt wird. Lassen Sie sie nach Fertigstellung 2-3 Monate lang abbauen und pflanzen Sie Ihr Gemüse dann direkt in das Beet. Sehen Sie mehr unter Good Life Garden

Wurmkompostierung

Wurmkompostierung

Wurmkompostierung und Wurmkompostierung liefern nährstoffreiche Exkremente und wahrscheinlich den fruchtbarsten Boden der oben genannten Methoden. Der Nachteil ist, dass sie nicht so skalierbar sind wie die oben genannten Methoden, aber perfekt für kleine Gärten und Wohnungsbewohner. Rote Wriggler-Regenwürmer werden verwendet, um Küchenabfälle in diesen Guss und nährstoffreichen Wurmtee zu zerlegen, der als organischer Dünger verwendet werden kann. Der Nachteil ist, dass die Würmer keinen großen Appetit haben, sodass Sie ihnen nicht viel Futter auf einmal füttern können. Sie sollten auch alle Arten von Zitrusfrüchten, Fleisch oder Zwiebeln vermeiden, wenn Sie sie füttern. Die positive Seite ist, dass es auch eine der am wenigsten riechenden Methoden der Kompostierung ist und warum es bei vielen Wohnungsbewohnern beliebt geworden ist, die es verwenden, um Küchenabfälle zu beseitigen.

Article Categories:
Haus Dekoration Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares