Kartoffelbällchen

Written by
Kartoffelbällchen

 

Gebacken statt frittiert, diese Kartoffelpüree Bällchen sind außen knusprig und innen mit cremig geschmolzenem Käse gefüllt. Eine unwiderstehliche Beilage oder sogar eine beliebte Vorspeise.

Knusprig gebackene Kartoffelpüreebällchen auf einem Teller, aus einem quillt der geschmolzene Käse heraus.

KARTOFFELN + KÄSE = PERFEKTE BEILAGE!

Kartoffeln sind wahrscheinlich meine Lieblingsbeilage aller Zeiten. Ich esse sie geröstet, püriert, gebraten, überbacken. . . Ich habe noch nie eine Kartoffel getroffen, die ich nicht liebte!

Diese Kartoffel-Käsebällchen sind ein ganz besonderes Gericht, und die meisten Leute haben sie noch nie probiert. Meine Familie liebt sie und ich mache sie nicht annähernd genug.

Es ist großartig, die knusprige Kruste zu durchschneiden und den schmelzenden Käse in der Mitte zu finden. Einfach lecker!

Überkopfaufnahme von käsigen Ofenkartoffelbällchen auf einem weißen Teller.

EINE GROSSE ART, RESTLICHE KARTOFFELPÜRE ZU VERWENDEN

Ich habe kaum noch Kartoffelpüree übrig, denn egal wie viel ich verdiene, meine Familie scheint sie alle aufzuessen. Haha.

Aber wenn Sie Kartoffeln übrig haben, werden sie in diesem Rezept perfekt funktionieren. Und es wird noch schneller zusammenkommen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie ein Eigelb hinzufügen, es hilft den Kartoffeln, sich beim Backen vorzubereiten. Sie benötigen etwa 4 Tassen.

Nur für den Fall, dass Sie wie ich kein Kartoffelpüree in Ihrem Kühlschrank haben, enthält das Rezept die Anleitung zur Herstellung des Kartoffelpürees.

WIE MAN KARTOFFELBÄLLE MACHT

  1. VORBEREITUNG – Muffinförmchen mit Antihaft-Kochspray einsprühen.
  2. KARTOFFELN KOCHEN – Kartoffeln schälen und würfeln. In Salzwasser kochen, bis die Gabel weich ist. Gut abtropfen lassen und mit Salz, Pfeffer, Butter und Milch pürieren. Etwas abkühlen lassen und das Eigelb untermischen.
  3. KÄSE & BELAG – Käse in 3/4-1″ Würfel schneiden; beiseite legen. Geschmolzene Butter in einen flachen Teller geben und Semmelbrösel in einen anderen. Ofen auf 400 Grad vorheizen.
  4. BÄLLE BILDEN – Schaufeln Sie etwa 1/4 Tasse Kartoffelpüree. Einen Käsewürfel flach drücken und in die Mitte legen und die Kartoffeln darum wickeln. Versuchen Sie, es so gut wie möglich zu verschließen, damit der Käse nicht ausläuft. Mit allen Kartoffeln wiederholen.Schüsse verarbeiten - Kartoffelpüree um Käse wickeln
  5. MANTEL – Die Kartoffelbällchen in Butter tunken, dann in Semmelbrösel wälzen. Legen Sie jede Kugel in eine Muffinform.Kartoffelbällchen in Butter und Krümel rollen
  6. BACKEN – Bei 425° ca. 20 Minuten backen oder bis die Außenseite gebräunt und der Käse geschmolzen ist.

Muffinblech mit gebackenen Kartoffelpüreebällchen

Kann ich diese Kartoffelbällchen stattdessen braten?

Ja, man kann sie braten. Etwa 2,5 cm Öl in einer Pfanne auf 375° erhitzen. Die Kartoffelbällchen im heißen Öl ca. 3 Minuten braten, dabei wenden, bis sie von allen Seiten gebräunt sind.

Wie man Kartoffelkäsebällchen in einer Heißluftfritteuse kocht

Sie können die Kartoffeln in einer Luftfritteuse bei 375 Grad etwa 15 Minuten lang kochen. Ich wende sie gerne nach der Hälfte des Garvorgangs, damit sie gleichmäßig knusprig werden.

VARIANTEN:

  • Fügen Sie der Kartoffelpüree-Mischung knusprige Speckstücke hinzu.
  • Rühren Sie einige gewürfelte Frühlingszwiebeln, grüne Paprika oder sogar Mais zu den Kartoffeln.
  • Liebe Gewürz? Fügen Sie gehackte Jalapenopfeffer zu den Kartoffeln hinzu und verwenden Sie Pfeffer-Jack-Käse anstelle von Cheddar. Sie können den Semmelbröseln sogar etwas Cayennepfeffer hinzufügen.
  • Wenn Sie den Käse nicht hinzufügen möchten, sind die Kartoffelbällchen auch pur lecker.
  • Etwas sehr fein geriebenen Parmesan zu den Semmelbröseln geben.

mit geschmolzenem Cheddar-Käse gefüllte Kartoffelpüreebällchen

MEHR KARTOFFELREZEPTE:

MIT KÄSE GEFÜLLTE KARTOFFELPÜREBÄLLE

Ausbeute: 16-20 Kartoffelbällchen

Rezept für Kartoffelpüree

Teller mit gebackenen Kartoffelpüreebällchen mit geschmolzenem Käse, der herauskommt

Innen klebrig, außen knusprig, diese mit Käse gefüllten Kartoffelpüreebällchen sind eine tolle Beilage oder Vorspeise!

Vorbereitungszeit
45 Minuten

Kochzeit
15 Minuten

Gesamtzeit
1 Stunde

Zutaten

Für Kartoffelpüree:

  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 EL gesalzene Butter
  • 1/4 Tasse Milch (bei Bedarf mehr)
  • 1/2 TL Salz (oder nach Geschmack)
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Eigelb

Füllung & Topping:

  • 6 Unzen Cheddar-Käse
  • 1/4 Tasse gesalzene Butter, geschmolzen
  • 3/4 Tasse gewürzte Semmelbrösel

Anweisungen

  1. Kartoffeln schälen und würfeln. In Salzwasser weich kochen. Abgießen und mit 1/2 TL Salz (mehr oder weniger), Butter, Milch und Pfeffer pürieren. Etwas abkühlen und Eigelb hinzufügen. (Sie sollten ziemlich steif sein.) Etwas abkühlen lassen.
  2. Käse in 2,5 cm große Würfel schneiden. Geschmolzene Butter in eine flache Schüssel und Semmelbrösel in eine andere flache Schüssel geben.
  3. Formen Sie etwa 1/4 Tasse Kartoffelpüree um jeden Käsewürfel. In geschmolzener Butter wälzen, dann in Bröseln.
  4. Legen Sie jede Kartoffelkugel in eine gefettete Muffinform. Bei 425° etwa 15-20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Kartoffeln sollen außen knusprig sein, der Käse innen schmelzen.

Anmerkungen

Da Kartoffeln unterschiedlich groß sind, können am Ende mehr oder weniger Kartoffelbällchen herauskommen.

Sie können übrig gebliebene Kartoffelpüree verwenden, anstatt sie zu machen. Sie benötigen etwa 4 Tassen.

Empfohlene Produkte

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich einen kleinen Betrag an Ihrem Einkauf, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

Ernährungsinformation:

 

Ertrag:

16

 

Serviergröße:

1

Menge pro Portion:

Kalorien: 148Gesamtfett: 9gGesättigte Fettsäuren: 5gTransfettsäuren: 0gUngesättigtes Fett: 3gCholesterin: 34mgNatrium: 258mgKohlenhydrate: 14gFaser: 1gZucker: 1gProtein: 5g

Hast du dieses Rezept gemacht?

Hinterlasse unten einen Kommentar und pinne das Rezept auf Pinterest!

Wir lieben diese, aber Sie können immer versuchen, einen Kartoffelballen in Ranch-Dressing, Marinara-Sauce, Bratensauce oder eine Ihrer Lieblings-Dip-Saucen zu dippen.

Article Categories:
Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shares